17.07.2015 13:38
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Getränke
Denner und Coca Cola: Preiskrieg beendet
Denner und Coca Cola legen ihren Streit bei. Der Discounter stoppt den Parallelimport des Softgetränks aus Tschechien und bringt per September die Zwei-Liter-Flasche des Schweizer Cola-Abfüllbetriebs ins Regal.

Denner-Sprecher Thomas Kaderli bestätigte gegenüber der Nachrichtenagentur sda einen entsprechenden Bericht der Zeitung «Blick» vom Freitag. Die Zwei-Liter-Flasche wird demnach gleich teuer wie das zuvor aus Tschechien importierte Getränk angeboten, nämlich zu einem Preis von 1,95 Franken.

Mit dem Parallelimport hatte Denner Anfang 2014 einen Preiskrieg um das günstigste Cola in der Schweiz angezettelt. Der Preis der Zwei-Liter-Flasche sank bei Denner schrittweise von 2,50 Fr. auf den aktuellen Preis von 1,95 Franken. In der Folge senkten auch andere Schweizer Detailhändler ihre Preise.

Die Denner-Aktion betraf nur die Zwei-Liter-Flache, weil sich der Discounter und Coca Cola Schweiz beim Preis nicht einigen konnten, wie Kaderli sagte. Die 1,5-Liter-Flasche stammte weiter aus Schweizer Produktion. Für Denner war der Parallelimport aber ein grosser logistischer Aufwand. Deshalb begrüsse der Discounter die Einigung, hiess es.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE