16.03.2015 16:06
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Detailhandel
Detailhandel im Januar mit weniger Umsatz
Die Schweizer Detailhändler sind schwach ins neue Jahr gestartet. Sie verkauften im Januar weniger als noch vor einem Jahr. Der reale Umsatzrückgang betrug im Vergleich zum Januar des Vorjahres 0,3 Prozent, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) am Montag mitteilte.

Allerdings sind gleichzeitig auch die Preise gefallen, wodurch die Umsätze nominal um 1,1 Prozent gefallen sind. Werden die Treibstoffe herausgerechnet, schwächt sich der Umsatzrückgang etwas ab und beträgt noch 0,8 Prozent, wie die Zahlen des BFS zeigen.

Vor allem im Nicht-Nahrungsmittelsektor gingen die Umsätze stark zurück. Sie sanken gegenüber dem Vorjahresmonat um 3,0 Prozent. Dagegen konnten die Detailhändler mehr Nahrungsmittel, Getränke und Tabakwaren verkaufen: Hier stiegen die Umsätze um 1,9 Prozent.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE