30.07.2014 17:17
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Detailhandel
Detailhandel: Steigende Umsätze erwartet
Das Forschungsinstitut BakBasel erwartet für den Schweizer Detailhandel 2014 ein nominales Umsatzplus von 0,9 Prozent.

Der Schweizer Detailhandel ist laut dem Forschungsinstitut BakBasel schwach in das Jahr 2014 gestartet. Bis Ende Mai konnten die Detaillisten jedoch wieder Terrain gut machen. Bei anhaltendem Preisrückgang notierten die nominalen Umsätze 0,8 Prozent im Plus gegenüber demselben Zeitraum 2013.

Für das Gesamtjahr 2014 erwartete BakBasel eine leichte Beschleunigung der Dynamik der nominalen Umsätze auf 0,9 Prozent. Der Preiszerfall werde sich im eingeschlagenen Tempo fortsetzen, während die Nachfrage aber anziehen werde. Im Bereich Food rechnet das Forschungsinstitut mit einem Umsatzplus von 2,6 Prozent, während im Non-Food-Bereich ein Umsatzminus von 0,9 Prozent erwartet wird. Es wäre das vierte Jahr in Folge mit sinkenden Non-Food-Umsätzen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE