8.04.2014 10:39
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Detailhandel
Detailhandel: Umsätze im Februar stagnieren
Die Umsätze im Schweizer Detailhandel haben sich im Februar kaum bewegt. Die Erlöse lagen 0,1 Prozent unter dem Vorjahresmonat. Um Teuerungs-, Verkaufstage- und Feiertagseffekte bereinigt, resultierte hingegen ein Plus von 1,0 Prozent.

Gegenüber dem Vormonat stiegen die Verkäufe im Detailhandel saisonbereinigt nominal um 0,5 Prozent und real um 1,0 Prozent, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) am Dienstag mitteilte.

Das stärkste Wachstum verzeichnete der Detailhandel mit Nahrungsmitteln, Getränken und Tabakwaren. Die Erlöse stiegen in diesem Bereich nominal um 1,5 Prozent und real um 0,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Die Verkäufe von Nicht-Nahrungsmitteln gingen nominal dagegen um 0,7 Prozent zurück. Real resultierte ein Plus von 1,1 Prozent.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE