30.11.2016 09:37
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Eier
Eiermarkt: Keine Absatzprobleme
Der Eiermarkt in der Schweiz läuft derzeit sehr gut. Absatzeinbussen wegen der Vogelgrippe gibt es nicht.

Vor der derzeit bei Wildvögeln herrschenden Vogelgrippe habe man riesigen Respekt, heisst es im aktuellen Marktbericht von GalloSuisse. Man unternehme alles, um die Schweizer Hühner davor zu schützen. Auswirkungen auf den Eier-Absatz hat die Vogelgrippe nicht. Laut GalloSuisse weil der Virus für den Menschen direkt und auch via Konsum von Eiern oder Poulet absolut ungefährlich ist.

Weil die professionellen Freilandställe in der Schweiz über einen geschützten Aussenklimabereich verfügen, können die Hühner derzeit ohne Ansteckungsgefahr an die frische Luft. Aktuell läuft die Eierproduktion im Angesicht der Festtage auf dem Maximum.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE