28.09.2016 15:06
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Migros
Elsa geht ins Ausland
Elsa, ein Unternehmen der M-Industrie, hat per 27. September 2016 die Mehrheit an der Firma Idhéa im elsässischen Hochfelden übernommen. Idhéa ist spezialisiert auf die Produktion und den Verkauf von Kaltsaucen und Gewürzen. Elsa will dort ihre Saucenproduktion konzentrieren.

"Mit dem Zusammenschluss bündeln die beiden Unternehmen ihre Kräfte mit dem Ziel, den Verkauf von Saucen im In- und Ausland weiter voranzutreiben", heisst es in einer Mitteilung. Die Produktion der Salat- und anderen Saucen werde schrittweise bis Anfang 2018 von Estavayer-le-Lac nach Hochfelden verlagert.

"Die Übernahme von Idhéa stärkt die Position von Elsa in Europa und bietet neue Expansionsmöglichkeiten im Saucengeschäft. Der Zusammenschluss ermögliche es Elsa zudem, die Saucenproduktion an einem dafür ausgerichteten Standort zu bündeln und sich auf die Weiterentwicklung des Saucengeschäftes im In- und Ausland zu konzentrieren", schreibt Elsa weiter. In Estavayer-le-Lac könne sich Elsa somit vollumfänglich auf die Herstellung ihrer Milchprodukte konzentrieren. Die Mitarbeitenden in der Saucenproduktion werden in anderen Bereichen am Standort weiterbeschäftigt.

Idhéa wird weiterhin ihre Marken «Saveurs & Sauces» und «Case aux Epices» mit Schwerpunkt auf den französischen Markt vertreiben. Marianne Fritz bleibt Geschäftsführerin und Aktionärin des Unternehmens. 

Über Elsa und Idhéa

Elsa gehört zur Gruppe Elsa-Mifroma und ist ein Unternehmen der M-Industrie. Elsa-Mifroma ist Schweizer Marktführerin für Milchprodukte und Käse. Auf internationaler Ebene ist sie ein bedeutender Akteur im Käsebereich. Elsa beschäftigt über 600 Mitarbeitende und bietet ihren Kunden ein äusserst reichhaltiges Sortiment von über 500 Produkten: Konsummilch und -Cremes, Joghurt, Joghurt-Getränke, Desserts, Frischkäse und Quark, aber auch eine Reihe von anderen Lebensmitteln (Salatsaucen, kalte Saucen, Mayonnaisen) und vegetarische Produkte (Getränke auf Pflanzenbasis, Tofu und andere Fleischalternativen).

Idhéa mit Sitz in Hochfelden (Elsass, Frankreich) stellt über 350 Saucen- und Gewürzprodukte für die Lebensmittelindustrie sowie die Gastronomie her. Ihre bekannten Marken sind Case aux Epices (Gewürz-Angebot) und Saveurs & Sauces (Saucen-Angebot). Das Unternehmen beschäftigt 110 Mitarbeitende.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE