22.12.2014 17:40
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Emmi
Emmi: Onken macht Sorgen
Die Joghurt-Marke Onken steht auf dem deutschen Markt weiter unter Druck. Trotz negativem Umsatz und Absatz, zeige das Segment eine positive Entwicklung, sagt Emmi.

Im Jahr 2014 verzeichneten die Onken-Joghurts von Emmi ein Umsatzminus von 5 Prozent und ein Absatzminus von 9,8 Prozent. Dennoch lege das 500g-Becher Segment zu; die seit 2013 laufende Umstrukturierung des Sortiments zeige eine positive Entwicklung, sagt ein Emmi-Vertreter zum Verband der Deutschen Milchwirtschaft.

Schwierigkeiten bereiten würden die starke Konkurrenz, der Preisdruck des Handels und der Discounter, sowie die höheren Kosten aufgrund der Regionalität und Qualität des Joghurts. Emmi kaufte 2011 die Rechte der 75-jährigen Marke Onken, die vorwiegend aus Joghurts im 500g-Becher besteht, von Dr. Oetker. Neben Deutschland ist England ein wichtiger Markt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE