18.07.2016 08:01
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Aargau
Emmi übernimmt Mittelland Molkerei vollständig
Der grösste Milchverarbeiter der Schweiz übernimmt auch die restlichen 40 Prozent Aktien der Mittelland Molkerei von der AZM Verwaltungs AG. Das sei ein deutliches Zeichen zum Standort Schweiz, so Emmi.

„Der Zukauf des 40-Prozent-Aktienpakets und die damit verbundene vollständige Übernahme der Mittelland Molkerei AG ist ein deutliches Bekenntnis von Emmi zum Standort Schweiz“, lässt sich Emmi-Chef Urs Riedener am Montag in einem Communiqué zitieren.

Start erfolgte am 1. April 2006

Die Mittelland Molkerei AG mit Sitz in Suhr AG wurde 2005 gegründet. Seither halten Emmi 60 Prozent und die AZM Verwaltungs AG (früher: Aargauer Milchverband) 40 Prozent der Aktien. In der dieser Zeit richtete sich der Aargauer Milchverband (AMV) und die Aargauer Zentralmolkerei (AZM) neu aus.

Es erfolgte die Fusion der Emmi Butterzentrale Luzern mit der AZM zur Mittelland Molkerei (MIMO). Am 1. April 2006 erfolgte der operative Start. In den vergangenen zehn Jahren wurde der Betrieb in Suhr modernisiert und auf Effizienz getrimmt. Im Aargau wird Butter, Rahm und Konsummilch (Past und UHT) hergestellt.

Die Ziele 2006 lauteten wie folgt:
Die Sicherung der Milchabnahme für die AMV-Mitglieder
Erzielen eines konkurrenzfähigen Milchpreises
Erhalt des Standortes Suhr und der Arbeitsplätze
Sicherung der AMV-Substanz

Bäuerliches Aktionariat breiter abstützen

Der Betrieb im Aargau erzielt einen Umsatz von rund 500 Mio. Franken, beschäftigt werden rund 350 Mitarbeiter. Auf die Betriebsleitung hat die vollständige Übernahme keinen Auswirkungen. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.

Ein Teil des Kaufpreises (34 Millionen Franken) wird mit Emmi Namenaktien abgegolten. Diese stammen von Hauptaktionär von Emmi, den Zentralschweizer Milchproduzenten. Mit diesem Schritt will der Molkereikonzern einerseits die Genossenschaft Milchproduzenten Mittelland direkt an der Emmi AG beteiligen, andererseits soll das bäuerlichen Aktionariats geographisch breiter abgestützt werden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE