11.11.2013 07:44
Quelle: schweizerbauer.ch - AgE
Deutschland/Niederlande
FrieslandCampina erhöht Garantiepreis erneut
Der genossenschaftlich organisierte Molkereikonzern FrieslandCampina hat seinen monatlichen Garantiepreis für Rohmilch zum dritten Mal in Folge angehoben. Er beträgt nun im November glatt 44 Euro/100 kg (54 Fr./100 kg) Milch.

Das entspricht einem Aufschlag von 1,75 Euro (2,15 Fr.) im Vergleich zum Oktober und einem Plus von 9 Euro (11 Fr.) gegenüber dem Vorjahr. Das Unternehmen begründete den Aufschlag vergangene Woche mit voraussichtlich höheren Milchpreisen der Referenzbetriebe. Ursache sei die weitere Verteuerung vor allem von Käse und Milchprodukten in Deutschland. Ausserdem sei die Einschätzung des Oktober-Garantiepreises zu niedrig gewesen.

Der Eiweißpreis steigt von 7,03 Euro/kg auf jetzt 7,60 Euro/kg (9,35 Fr./kg). Dagegen sinkt der Fettpreis von 4,76 Euro/kg auf 4,70 Euro/kg (5,80 Fr./kg). Der Garantiepreis bezieht sich auf Milch mit 4,41% Fett und 3,47% Eiweiss und enthält keine Mehrwertsteuer. Als Referenzgrössen zur Ableitung des Garantiepreises von FrieslandCampina dienen der durchschnittliche Milchpreis für Deutschland, die Milchpreise von Arla Foods in Dänemark, von Bel Leerdammer, Cono Kaasmakers und DOC Kaas in den Niederlanden sowie von Milcobel in Belgien.

Der Milchpreis, den die Genossenschaftsmitglieder schliesslich erhalten, setzt sich aus dem Garantiepreis sowie saisonalen und leistungsabhängigen Zu- und Abschlägen zusammen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE