14.11.2017 10:54
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Neuenburg
Grosshandelspreise 0,5 % teurer
Unternehmen haben in der Schweiz im Oktober mehr für Maschinen, elektrische Ausrüstungen und Metallprodukte bezahlen müssen. Sowohl einheimische als auch importierte Güter wurden teurer. Insgesamt stieg das Preisniveau im Grosshandel gegenüber September um 0,5 Prozent.

Im Vergleich zum Vorjahresmonat beträgt der Aufschlag 1,2 Prozent, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) am Dienstag mitteilte. Der Produzenten- und Importpreisindex erreichte im Oktober den Stand von 101,0 Punkten (Basis Dezember 2015=100).

Im Inland produzierte Produkte verteuerten sich um 0,2 Prozent gegenüber dem Vormonat, importierte Güter um 1,1 Prozent. Neben Maschinen und Metallprodukten stiegen auch die Preise für Erdöl und Erdgas, Heizöl, Stahl, Möbel sowie medizinische und zahnmedizinische Apparate.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE