4.11.2016 08:06
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Milchmarkt
Hochdorf gibt Kaufpreis bekannt
Der Milchverarbeiter Hochdorf hat weitere Details zur angekündigten Übernahme des Babynahrungvermarkters Pharmalys Laboratories veröffentlicht. Der finale Kaufpreis für die Transaktion bewegt sich aufgrund der heute bekannten Prognosen zwischen 135 und 170 Millionen Franken.

Ein erster Teil des Kaufpreises werde in bar überwiesen und der grössere Teil davon in Form einer Pflichtwandelanleihe beglichen, heisst es in einer Mitteilung vom Freitag. Dabei dürfe die maximale Aktienanzahl schlussendlich nicht grösser sein als 430'000 Stück. Ein diesen Gegenwert übersteigender Betrag würde ebenfalls in bar abgegolten.

Am 24. Oktober hatte Hochdorf den Kaufvertrag unterzeichnet zum Erwerb von 51 Prozent an der Pharmalys Laboratories in Baar und 51 Prozent an der Pharmalys Tunisia Tunis (Tunesien) sowie von 51 Prozent an der gemeinsam neu zu gründenden Pharmalys Africa Sarl. Die Hochdorf-Aktionäre sollen an einer ausserordentlichen Generalversammlung am 29. November 2016 über eine bedingte Kapitalerhöhung, die Erhöhung der Stimmrechtsbeschränkung von 5 auf 15 Prozent sowie über die Zuwahl von Michiel de Ruiter in den Verwaltungsrat entscheiden. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE