25.07.2016 07:43
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Milchmarkt
Hochdorf will zukaufen
Der Innerschweizer Milchverarbeiter hat die Integration von Unternehmen in nachgelagerten Wertschöpfungsstufen als strategisches Ziel erklärt. Im Bereich Babynahrung will Hochdorf nun Pharmalys Laboratories SA aus Baar übernehmen. Eine entsprechende Absichtserklärung wurde unterzeichnet.

Bis anhin war die Hochdorf Gruppe nicht selber am Markt mit Endkonsumenten aktiv. Im Geschäftsbereich Babynahrung strebt das Unternehmen die Integration Pharmalys Laboratories SA an.

Das Zuger Unternehmen vermarktet Babynahrung unter der Marke Primalac sowie Babynahrung und Cerealien unter der Marke Swisslac. Die Produkte werden in 42 Ländern Europas, Asiens, Afrikas und des Mittleren Ostens verkauft. Pharmalys ist seit 2008 Hochdorf-Kunde und wird dieses Jahr ihren Umsatz auf voraussichtlich 70 Mio. Fr. bei zweistelligen EBIT-Margen steigern, teilt Hochdorf am Montag per Communiqué mit.

«Wir erzielten in den letzten Jahren mit den Hochdorf-Produkten ein sehr grosses Wachstum, welches wir fortsetzen wollen. Mit einer Integration sichern wir uns den Zugang zu den hochwertigen Produkten sichern. Hochdorf erhält im Gegenzug direkten Zugang zu den Konsumenten in unseren Märkten», lässt sich der Gründer und CEO der Pharmalys-Gruppe, Amir Mechria, in der Mitteilung zitieren.

«Die Hochdorf-Gruppe strebt die Vorwärtsintegration im Bereich Babynahrung an. Ein Zusammengehen mit einem unserer grössten Kunden entspricht unserer Strategie», erklärt Thomas Eisenring, CEO der Hochdorf-Gruppe. Als nächstes wird ein Kaufvertrag über eine Mehrheitsbeteiligung verhandelt. Dabei wird sich Hochdorf zudem eine Call Option für die Mehrheitsanteile der ebenfalls zur Pharmalys-Gruppe gehörenden Phamena Ltd mit Sitz in Dubai sichern. Diese bedient ausschliesslich den lybischen Markt.

Die Hoch-Gruppe mit Hauptsitz in Hochdorf erzielte im Jahre 2015 einen konsolidierten Brutto-Verkaufserlös von 551.2 Mio. Fr. Das Unternehmen beschäftigt rund 625 Mitarbeitende.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE