31.10.2019 19:40
Quelle: schweizerbauer.ch - ral
Aargau
Käserei in neuen Händen
Die Freiämter Käserei AG in Auw macht einen mutigen Schritt in die Zukunft und übernimmt die Milchgold Käse AG.

Nach einer intensiven Vorbereitungsphase haben die Aktionäre der Freiämter Käserei AG an ihrer ausserordentlichen Generalversammlung vom 17. Oktober laut einer Mitteilung den Kauf der Milchgold Käse AG beschlossen. Aktionäre der Freiämter Käserei AG sind mehrheitlich aktive Milchproduzenten aus dem Freiamt und angrenzender Luzerner Gemeinden.

Die Milchgold Käse AG, bisher im Besitz von Melchior Schürmann, ist Mieter der Käsereigebäude und Betreiber der modernen Infrastruktur. Das Unternehmen ist heute einer der grössten Käseproduzenten der Schweiz und verarbeitet am Standort Auw AG täglich rund 160'000 kg Milch zu Hart- und Halbhartkäsen. Die Sortenorganisation Emmentaler Switzerland hatte die Milchgold AG aus dem Sortenverband gekippt, weil sich der Käser, der das Unternehmen inzwischen verlassen hat, nicht an die Vorschriften im Pflichtenheft gehalten hatte.

«Mit dem Kauf der Milchgold Käse AG sichert sich die Freiämter Käserei AG die Eigenständigkeit langfristig. Zudem bietet diese Lösung Gewähr, dass mit dem vorhandenen eingespielten Team der hohe Qualitätsstandard beibehalten werden kann», erklärt Hugo Abt, Verwaltungsratspräsident der Freiämter Käserei AG. 


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE