21.10.2015 14:02
Quelle: schweizerbauer.ch - gro
Kartoffeln
Kartoffeln: Importkontingent für 15'000 Tonnen
Verarbeitungskartoffeln bewilligtDas Eidg. Wirtschaftsdepartement (WBF) hat dem Antrag der Kartoffelbranche vom September zugestimmt und eine Erhöhung des Kontingents für Verarbeitungskartoffeln um 15'000 Tonnen verfügt.

Die Einfuhren dieses Kontingents sind auf die Zeit vom 1. November bis zum 31. Dezember 2015 begrenzt. Die Zuteilung der Kontingentsanteile erfolgt in diesen Tagen. Aufgrund der kleinen Kartoffelernte 2015 fehlen der Schweizer Verarbeitungsindustrie gemäss Schätzungen von Branchenkennern 30'000 bis 40'000 Tonnen Industriekartoffeln. Ein erster Antrag der Verarbeiter für ein Zusatzimportkontingent, den die Kartoffelproduzenten nicht unterstützt hatten, wurde vom WBF Ende August abgelehnt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE