6.01.2014 07:25
Quelle: schweizerbauer.ch -
Le Shop
Migros: Online-Supermarkt legt um 6 Prozent zu
Der Migros-Online-Supermarkt LeShop.ch konnte im vergangenen Jahr wieder zulegen. Nachdem im Vorjahr die Verkäufe stagniert waren, stiegen sie 2013 im Vergleich zu 2012 um 6 Prozent auf 158,1 Mio. Franken.

LeShop.ch sei im ganzen Geschäftsjahr kontinuierlich gewachsen, teilte die Migros-Tochter am Montag mit. So sei der Umsatz in allen vier Quartalen stetig gesteigert worden.

Immer wichtiger werden dabei die mobilen Geräte. Deren Anteil ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Gemäss Mitteilung erfolgte 2013 rund jede dritte Bestellung von einem mobilen Gerät aus. 2012 waren es 23 Prozent, 2011 rund 11 Prozent. Die Hälfte der Mobil-Bestellungen werden von Tablets getätigt.

Auch wenn die Verkäufe seit 2010 deutlich langsamer wachsen, sieht die Chefin von LeShop.ch, Dominique Locher, positiv in die Zukunft. «Vier Fünftel des Schweizer Online-Marktes für Lebensmittel liegen noch brach», lässt sich Locher in der Mitteilung zitieren. Er liege bei rund 1 Prozent des Gesamtmarktes und damit deutlich tiefer als etwa in Frankreich (3,5 Prozent) oder Grossbritannien (5 Prozent).

LeShop.ch nahm im April 1998 den Betrieb auf. 1999 erzielte die Online-Plattform einen Umsatz von 4 Mio. Franken. 2005 hatte sich der Umsatz mit Lebensmitteln bereits mehr als verzehnfacht. Mit einem Marktanteil von rund 60 Prozent ist LeShop.ch der grösste Online-Supermarkt der Schweiz.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE