5.01.2016 07:10
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Detailhandel
Migros Ostschweiz: Mehr Umsatz mit AdR- und Bio-Produkten
Die Migros Ostschweiz hat 2015 einen Umsatz von 2,38 Mia. Franken erwirtschaftet. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Minus von 1,5 Prozent.

Die Migros Ostschweiz spricht trotz leichtem Umsatzminus von einem zufriedenstellenden Jahr. Die Kunden hätten trotz Frankenstärke die Treue gehalten, heisst es in einer Mitteilung. Die Preise wurden 2015 um durchschnittlich über 1% gesenkt.

Die Umsätze mit Lebensmitteln aus der Region legten im letzten Jahr um rund 5% zu, der Absatz von Bio-Produkten wuchs um 9%. Die Gastronomie-Umsätze erhöhten sich im Vergleich zum Vorjahr um insgesamt 3,5%. Die Fachmärkte Melectronics, Micasa, SportXX, Do it + Garden, OBI sowie Outlet Migros setzten insgesamt deutlich mehr Waren ab, verzeichneten aber bei einer Minusteuerung von über 5 Prozent einen Umsatzrückgang von 2,8%. Do it + Garden konnte die Umsätze im Vergleich zum Vorjahr steigern.

Die Migros Ostschweiz, die 95 Supermärkte betreibt, beschäftigt über 9‘000 Mitarbeitende.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE