26.08.2016 17:19
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Käse
Migros und Volg rufen Käse zurück
Bei Stichproben von Gorgonzola des Lieferanten Cetra hat die Migros Listerien gefunden. Sie ruft deshalb vier Produkte zurück und ruft die Konsumenten auf, bereits gekauften Käse nicht zu essen. Es handelt sich um 200-Gramm-Packungen.

Die Kunden können den Käse zurückbringen und erhalten den Kaufpreis zurück, teilte die Migros am Freitag mit. Der Rückruf umfasst die Produkte «Gorgonzola Selezione Reale» aus allen Filialen ausser der Migros Zürich, «Gorgonzola Selezione Reale» aus der Migros Zürich sowie «Gorgonzola Piccante Reale» und «Gorgonzola Gran Riserva», beide aus der Migros Tessin.

Listerien können zu grippeartigen Symptomen wie Fieber, Kopfschmerzen und Übelkeit führen. Schwangere und Personen mit geschwächten Immunsystem, welche dieses Symptome aufweisen, sollten sofort zum Arzt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE