22.09.2016 07:04
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Detailhandel
Migros&Coop setzen auf Demeter
Ab diesem Herbst verkaufen die Grossverteiler Migros und Coop in ausgewählten Filialen Demeter-Produkte.

Die Migros wird als Pilotprojekt im Grossraum Zürich während sechs Monaten Demeter-Lebensmittel verkaufen. Bei Coop sind die biodynamisch erzeugten Produkte voraussichtlich in den Filialen der Region Zürich und Nordwestschweiz erhältlich. Das Sortiment des Migros-Pilotprojekts umfasst Produkte aus dem Frische- und Trockensortiment. Bereits jetzt sind in Coop und Migros vereinzelt Demeter-Produkte erhältlich.

Es würden viel mehr biodynamische Lebensmittel produziert, als unter dem Demeter-Label verkauft werden könnten, teilt Demeter Schweiz mit. Die hohen Überschüsse hätten zum Entscheid geführt, die Grossverteiler zu beliefern. Damit werde das Label gestärkt, zudem erreiche man ein neues Konsumentensegment. "Der Schritt in den Detailhandel ist ein Plus für das Ganze, denn Demeter soll in Zukunft für immer mehr Konsumenten, Tiere, Pflanzen und Anbauflächen Realität werden", sagt Christian Butscher, Geschäftsleiter von Demeter Schweiz, gemäss Mitteilung.

Demeter ist gemäss eigenen Angaben weltweit das älteste Öko-Label mit den strengsten Richtlinien betreffend Produktion, Verarbeitung und sozialer Verantwortung.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE