30.04.2015 20:38
Quelle: schweizerbauer.ch - jgr
Appenzell Ausserrhoden
Molkerei plant Millionenbau
Die Molkerei Forster AG in Herisau wächst weiter und hat erstmals die 10-Millionen-Umsatzgrenze überschritten. Nun plane die Firma im Hölzli in Herisau einen Neubau, schreibt die «Thurgauer Zeitung».

Verwaltungsratspräsident Markus Forster rechne mit einer Investitionssumme von 28 Millionen Franken. «Wir müssen jetzt ein Bauwerk für die nächsten 40 bis 50 Jahre errichten und die Zukunft des Betriebs sichern», sagte Forster am Dienstagabend an der 18. Generalversammlung. Am heutigen Standort in der unteren Fabrik sei  die Kapazitätsgrenze nahezu erreicht. Der Mietvertrag läuft  bis 2021. Weil der Vermieter andere Pläne verfolgt, muss die Molkerei ausziehen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE