17.10.2013 13:38
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Detailhandel
Online-Shop: Treue zum Laden bremst Kauf von Lebensmitteln
Die Schweizer wissen vom Angebot von Lebensmitteln in Internet und zeigen sich im Prinzip auch mehrheitlich bereit, sich per Mausklick beliefern zu lassen. Die Zahl der regelmässigen Online-Shopper ist aber immer noch sehr tief, wie eine Studie verdeutlicht.

30 Prozent haben Lebensmittel schon einmal im Internet gekauft, wobei 96 wissen, dass es diese Möglichkeit gibt. Für mehr als die Hälfte ist es vorstellbar, einmal Salat, Brot oder Milch im Internet zu bestellen, wie eine Studie der Beratungsfirma AT Kearney zeigt, die am Donnerstag publiziert wurde. 

Der generelle Onlinehandel hat indessen Fuss gefasst: Allgemein eine Ware im Netz bestellt haben in der Schweiz 84 Prozent von 617 Personen, die AT Kearney in der Schweiz in Zusammenarbeit mit der Universität St. Gallen befragt hat. 

Kunden wollen Ware sehen 

Regelmässig nutzen aber nur 11 Prozent die Online-Lebensmittelportale. Damit übertreffen die Schweizer die deutschsprachigen Nachbarn aber immer noch: In Deutschland sind es fünf Prozent und in Österreich vier Prozent, die diese Angebote in Anspruch nehmen. 

Grund für die Zurückhaltung bei den Online-Einkäufen ist die Zufriedenheit mit den bestehenden Einkaufsmöglichkeiten: Für 66 Prozent ist dies ein Grund zur Beibehaltung ihrer Gewohnheiten. 41 Prozent vermissen beim Online-Kauf die Sicht- und Fühlbarkeit der Produkte. Dies dürfte mit ein Grund sein, dass Lebensmitteln aus dem Internet skeptischer begegnet wird andere Waren, die online bestellt werden können. 

Geringer Marktanteil 

Bei jenen, die Lebensmittel in Netz aussuchen, ist für drei Viertel das wichtigste Argument die Lieferung nach Hause. Zeitersparnis ist für knapp die Hälfte ein Anreiz, während 31 Prozent aus Neugierde per Computer, Handy oder Tablet bestellen. 

AT Kearney schätzt den Schweizer Online-Food-Markt auf 360 Mio. Franken. Das sind allerdings weniger als ein Prozent des gesamten Lebensmittelgeschäfts, das in der Schweiz knapp 50 Mrd. Fr. im Jahr umsetzt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE