3.01.2017 09:48
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Migros
Online-Supermarkt mit Rekord
Der Onlinesupermarkt der Migros hat eine neue Rekordmarke erreicht. Der Umsatz stieg 2016 um 3,5 Prozent auf 182,1 Millionen Franken. Besonders gewachsen ist der Umsatz mit Bio-Produkten.

LeShop.ch steigerte seinen Jahresumsatz 2016 zum vierten Mal in Folge. Dieser stieg im Vergleich zu 2015 um 6,1 Mio. Fr. auf 182,1 Mio. Fr. Das Online-Supermarkt profitiert von einer steigenden Zahl von Konsumenten, die ihre Produkte online ordern. Rund 42 Prozent der Bestellungen wurden über mobile Geräte getätigt

«Im Jahr 2020 machen die sogenannten Digital Natives in der Schweiz den grösseren Teil der Bevölkerung und damit unserer Kunden aus. Die Marktanteile im Detailhandel werden folglich durch das Online-Wachstum künftig neu verteilt», hält Dominique Locher, CEO von LeShop, im Communiqué fest. Die typische Zielgruppe des Online-Detailhändler sind digital affine Mütter und Väter.

Überproportional gewachsen ist der Online-Supermarkt der Migros bei den Bio-Produkten. Gegenüber dem Vorjahr wuchs der Umsatz mit den über 1‘000 Bio-, Alnatura-, Alnavit- (Gluten- und Laktosefrei, naturbelassene Säfte) und Alviana-Artikeln (Naturkosmetik) um 25 Prozent. «Neun von zehn LeShop.ch-Kunden kaufen Bio- und/oder Alnatura-Artikel ein», schreibt die Migros-Tochter.

Ausgebaut auf die unterschiedlichen Kundebedürfnisse wurden die Lieferzeiten. Die Migros setzt auf das Verschmelzen der zwei Absatzkanäle Online und Offline: «Entscheidend ist nicht der Kanal, sondern dass die Kunden in jedem Moment wählen können, was sie wie, wo, wann bestellen wollen», so Beat Zahnd, Leiter Departement Handel beim Migros Genossenschaft Bund (MGB).

Ber beliebteste Artikel bei Le Shop sind die Bananen. Auf Rang 1 thronen die Bio-Bananen, auf Rang 2 folgen die konventionellen Bananen. Auf dem dritten Platz reihte sich die Kochbutter ein. Es folgen die Gurke, Bio-Freiland-Eier, die UHT-Milch, die Bio-Karotten und das WC-Papier.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE