8.04.2013 09:25
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Äpfel
Schwache Nachfrage nach Äpfeln
Im März war die Nachfrage nach Tafeläpfeln tief. Der Lagerbestand lag Ende März aber deutlich unter dem Vorjahresniveau.

Per Ende März waren noch 29‘235 Tonnen Tafeläpfel auf Lager, wie der aktuelle Lagerbericht von Swisscofel und dem Schweizer Obstverband (SOV) zeigt. Das sind 3‘618 Tonnen weniger als im Vorjahr. Mit 9‘889 Tonnen sind am meisten Äpfel der Sorte Golden Delicious an Lager, gefolgt von Gala mit 7‘722 Tonnen.

Im März nahmen die Apfellager um 8‘589 Tonnen ab. Die Abnahme liegt damit tiefer als in den letzten vier Jahren. Am besten weg gingen Gala-Äpfel. Die inländischen Tafelbirnen aus der letztjährigen Ernte sind mittlerweile alle vermarktet, weshalb bereits seit dem 7. Februar Birnen unbeschränkt importiert werden können.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE