28.05.2018 13:33
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Milchmarkt
Schwyzer Milchhuus: Neuer Chef
Ab dem 1. Juni wird Martin Herzig neuer Chef des Milchverarbeiters mit drei Produktionsstandorten. Der derzeitige Stellvertreter wird die Geschäftsleitung von Erich Reichmuth übernehmen.

Wie die Migros-Tochter am Montag in einem Communiqué schreibt, sei Herzig in den vergangenen Jahren massgeblich am Aufbau des Betriebs beteiligt gewesen. Der jetzige Geschäftsführer Erich Reichmuth, der 30 Jahre das Schwyzer Milchhuus geleitet hat, wird neu die Leitung für den Verkauf übernehmen.

Schwyzer Milchhuus AG wurde im Jahr 1899 gegründet und über vier Generationen von der Familie Reichmuth geführt. Das Unternehmen verarbeitet an den drei Standorten Brunnen, Rothenthurm und Schwyz Milch zu Käsespezialitäten, Joghurt, pasteurisierter Milch und Rahm und verkauft die Produkte in der gesamten Schweiz. Das Milchhuus mit 65 Angestellten verarbeitet jährlich 24 Millionen Kilo Milch von 255 Milchbauern.

Im Zuge der Nachfolgeregelung wurde im Jahr 2010 durch eine Minderheitsbeteiligung der Migros-Tochter Elsa eine erste Zusammenarbeit gestartet. 2017 übernahm Elsa die Aktienmehrheit. Die Schwyzer Milchhuus AG hat sich nach eigenen Angaben «einen hohen Stellenwert im deutschen Markt geschaffen».

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE