11.07.2016 09:03
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Agrochemie
Syngenta: ChemChina verlängert Angebotsfrist
Der staatliche chinesische Chemiekonzern ChemChina verlängert das 43 Milliarden Dollar schwere Übernahmeangebot für die Basler Syngenta erneut. Neu gelte die Kaufofferte bis zum 13. September, könne aber weiter verlängert werden, teilte ChemChina am Montag mit.

Noch lägen nicht alle behördlichen Bewilligungen vor, begründete das Unternehmen den Aufschub. ChemChina rechnet aber weiterhin damit, dass die Übernahme bis Ende Jahr abgeschlossen ist.

Bisher hätte die Angebotsfrist am 18. Juli enden sollen, nachdem der Ablauf der Frist Anfang Mai bereits vom 24. Mai auf dieses Datum verschoben wurde. ChemChina hatte im März das offizielle Kaufangebot für Syngenta vorgelegt und bietet 465 Dollar in bar je Syngenta-Namenaktie.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE