29.08.2019 13:25
Quelle: schweizerbauer.ch - big
Futter
Trockenfutter: Frühbezugsrabatt höher
Die Vertreter der Trocknungsbetriebe und des Raufutterhandels haben stabile Richtpreise für Maisprodukte und Trockengras beschlossen. Der Frühbezugsrabatt wurde erhöht.

Die aktuelle Nachfrage nach Trockenfutter könne mit den noch vorhandenen Lagern mehrheitlich bedient werden, schreibt der Verband der Trocknungsbetriebe in seiner Mitteilung.

Noch ist die Raufutterernte im Gange und Futterzukäufe für den kommenden Winter sind kein grosses Thema. Die Raufutterernte 2019 fällt in der Schweiz  gebietsweise sehr unterschiedlich, aber im Durchschnitt sicher besser aus als letztes Jahr. In weiten Teilen Deutschlands und Frankreichs ist es auch diesen Sommer zu trocken.

Daher ist nicht mit übermässig grossen Mengen Importware zu rechnen, wenn der Grenzschutz entsprechend angesetzt wird. Trockengras und Strukturgrasballen konnten im Frühling in guten Mengen und bester Qualität produziert werden. Die ausgetrockneten Maisfelder konnten sich durch die Regenfälle  gut erholen, und bei weiter optimalen Bedingungen bis zum Beginn der Ernte ist doch noch mit guten Erträgen zu rechnen. 


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE