Donnerstag, 20. Januar 2022
12.09.2018 08:38
Pilze

Vitamin-D-Pilz will Markt erobern

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Der Verband Schweizer Pilzproduzenten (VSP) lanciert Champidor: Champignons, die reich an Vitamin D sind. Die Pilze gibt es ab sofort in 6er-Schalen in allen grösseren Coop-Filialen zu kaufen.

Der Verband Schweizer Pilzproduzenten (VSP) lanciert unter dem Namen „Champidor“ Champignons-Pilze, die reich an Vitamin D sind. Bereits 3 Champidor-Pilze decken den täglichen Bedarf an Vitamin D einer gesunden erwachsenen Person zwischen 20 und 60 Jahren.

„Champidor ist ein Beitrag des Verbands Schweizer Pilzproduzenten zur Behebung der Vitamin-D-Mangelversorgung“, erklärt Fritz Burkhalter, Sekretär des Verbands Schweizer Pilzproduzenten. Vitamin-D-Mangel kommt laut der Eidgenössischen Ernährungskommission in allen Bevölkerungsgruppen häufig vor. Zu den Gründen gehören unter anderem eine beschränkte Sonnenexposition, limitierte Vitamin-D-Quellen in der Nahrung und eine schwache Sonneneinstrahlung von Spätherbst bis Frühlingsanfang.

Champidor-Pilze sind herkömmliche Champignons, die während einigen Sekunden unter eine spezielle Lampe gehalten werden, die Licht im UV-B-Bereich produziert. Die Pilze produzieren dadurch Vitamin D – ein natürlicher Vorgang, denn Pilze reichern mit Sonnenlicht automatisch Vitamin D an.

Champidor-Pilze gibt es ab sofort in 6er-Schalen in allen grösseren Coop-Filialen zu kaufen. Sie werden momentan von einem Mitglied des Verbands Schweizer Pilzproduzenten in Lizenz kultiviert. Der Einstieg weiterer VSP-Mitglieder zu einem späteren Zeitpunkt ist möglich. An der Champidor-Entwicklung mitbeteiligt war die Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften (HAFL). Das Schweizerische Vitamininstitut SVI kontrolliert den Vitamingehalt der Pilze.

Vitamin D

Vitamin D fördert die Aufnahme von Kalzium und Phosphat aus dem Darm und spielt eine wichtige Rolle in der Knochen- und Zahnbildung. Studien deuten zudem darauf hin, dass Vitamin D auch bei der Prävention von Krankheiten wie bestimmten Krebsarten oder Herz-Kreislaufbeschwerden eine wichtige Rolle spielt.

Vitamin D kann über die Ernährung aufgenommen werden. Der menschliche Körper kann Vitamin D auch selbst produzieren – mit Hilfe von UVB-Strahlen des Sonnenlichts.

Mehr zum Thema
Marktmeldungen

Krokodilfleisch soll schmackhaft und relativ fettfrei sein. - Jimmy di Lorenzo Wegen steigender Preise für Schweinefleisch weichen in Thailand immer mehr Menschen auf Krokodile als Alternative aus. Das Fleisch der…

Marktmeldungen

Glas Whisky; Schnaps - Pixabay Die schottischen Whisky-Hersteller haben den Start der Gespräche über ein Handelsabkommen zwischen Grossbritannien und Indien gelobt. Sie hoffen auf zusätzliche Geschäfte. Die Verhandlungen böten eine…

Marktmeldungen

Proviande möchte mittels zusätzlicher Massnahmen und Präzisierungen, die Zahl der Schlachtung von trächtigen Tieren senken. - Proviande Trächtige Tiere sollen nur in nicht vermeidbaren Situationen und Notfällen geschlachtet werden. Um…

Marktmeldungen

Die Gruyèreproduzenten stehen seit Jahren im Kampf mit den US-Käseproduzenten. - zvg Schweizer Käseproduzenten schlucken derzeit eine bittere Pille. Ein Gericht in den USA hat entschieden, dass US-Produzenten ihren Käse…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE