8.10.2013 10:18
Quelle: schweizerbauer.ch - sda/awp
Welthandel
Welthandel soll sich bis 2030 vervierfachen
Der weltweite Warenhandel wird künftig wieder deutlich schneller wachsen und sich bis zum Jahr 2030 fast vervierfachen. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle «Global Connections Report», den die britische Grossbank HSBC regelmässig gemeinsam mit Forschern von Oxford Economics erstellt und der dem «Handelsblatt» (Dienstagausgabe) vorliegt.

Angetrieben wird der globale Exportboom demnach vor allem von der explodierenden Nachfrage der Schwellenländer nach einer besseren Infrastruktur. 

Weil vor allem in Asien die Verkehrswege und Versorgungsnetze an ihre Grenzen stossen, sind im Infrastrukturgeschäft künftig weltweite Exportzuwächse von knapp zehn Prozent pro Jahr zu erwarten, heisst es weiter in der Studie. So schätzen die Experten den Bedarf in Asien auf mehr als 10 Bio. Dollar.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE