11.03.2019 08:39
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Milchmarkt
Zoff: ZMP will VR-Hochdorf erneuern
Die Meldung, die frühen Freitagabend eintraf, ist brisant. Die ZMP Invest AG, grösste Aktionärin von Milchverarbeiter Hochdorf, wird der Generalversammlung der Hochdorf Holding AG neue Verwaltungsräte vorschlagen. Mit der Erneuerung soll die negative Entwicklung gestoppt werden.

Am 12. April 2019 kommt es an der Generalversammlung kommt es zum Showdown. Die ZMP Invest schlägt eine Erneuerung des VR vor, darunter den Präsidenten. «Mit der Erneuerung des Verwaltungsrats von Hochdorf will die ZMP Invest AG als grösste Aktionärin ihren Beitrag dazu leisten, die negative Entwicklung beim Unternehmen zu stoppen und Hochdorf wieder auf die Erfolgsstrasse zu führen», heisst es in der Mitteilung.

Keine Besserung in Sicht

Alarmiert ist die ZMP Invest wegen den zwei Gewinnwarnungen im Geschäftsjahr 2018. Zudem ist der Aktienkurs des Unternehmens ist in den letzten zwölf Monaten um über 50 Prozent eingebrochen. «Die teuren Akquisitionen der letzten Jahre bringen nicht die versprochenen Ergebnisse, die Entwicklung des Umsatzes und der Profitabilität entspricht in keiner Weise den Erwartungen, und es ist keine Besserung in Sicht», so die unmissverständliche Botschaft des Hauptaktionärs. Die ZMP hält 14.5 Prozent der Aktien von Hochdorf. In den vergangenen 12 Monaten ist der Aktienkurs von Hochdorf von knapp 320 Franken auf 136 Franken abgesackt.

Die ZMP zeigt sich deshalb sehr besorgt. Hochdorf sei ein wichtiger Abnehmer der Zentralschweizer Milchbauern. Und es ist auch ein finanzielles Risiko. «Wir sind aufgrund der Entwicklung in den letzten Monaten zur Überzeugung gekommen, dass der Verwaltungsrat in seiner heutigen Zusammensetzung nicht in der Lage ist, die wachsenden Herausforderungen des Unternehmens zu meistern und gegenüber der Geschäftsleitung die notwendige Führungs- und Aufsichtsfunktion wahrzunehmen», so das vernichtende Urteil vom ZMP-Invest-Präsident Thomas Oehen.

Die ZMP Invest AG wird die Wiederwahl von Dr. Daniel Suter als Mitglied und Präsident des Verwaltungsrates, Dr. Anton von Weissenfluh als Mitglied des Verwaltungsrates und des Personal- und Vergütungsausschusses, Niklaus Sauter als Mitglied des Verwaltungsrates und des Personal- und Vergütungsausschusses und Prof. Dr. Holger Karl-Herbert Till als Mitglied des Verwaltungsrates ablehnen.

Gespräche haben nicht gefruchtet

ZMP hat mehrere Gespräche mit dem Verwaltungsrat geführt. Diese haben offenbar nicht gefruchtet. Man habe deshalb entschieden, selbst Verantwortung zu übernehmen und die Erneuerung des Verwaltungsrates voranzutreiben. 

«Bernhard Merki und Jörg Riboni verügen über grosses Wissen und Erfahrung in der Führung international tätiger Unternehmen. Sie sind sehr vertraut mit den hohen Ansprüchen, die heute an einen Verwaltungsrat eines börsenkotierten Unternehmens gestellt werden. Jörg Riboni ist aus seiner langjährigen Tätigkeit bei Emmi die Milchbranche sehr gut. Markus Bühlmann ist ein ausgewiesener Kenner des Schweizer Milchmarktes und soll künftig als Vertreter der ZMP Invest AG im Verwaltungsrat Einsitz nehmen», lässt sich ZMP-Invest-Präsident zitieren.

Die Hochdorf-Gruppe mit Hauptsitz in Hochdorf LU erzielte im 2017 einen konsolidierten Nettoerlös von 600.5 Mio. Fr. Sie ist nach eigenen Angaben eines der führenden Nahrungsmittel-Unternehmen der Schweiz und beschäftigte Ende 2017 695 Mitarbeitende. Zu den Kunden gehören Gross- und Detailhandel. Die Produkte von Hochdorf werden in 90 Ländern vertrieben.

Mehr zu den vorgeschlagenen Verwaltungsräten:

Bernhard Merki als Präsident des Verwaltungsrats: Bernhard Merki verfügt über grosse internationale Führungserfahrung aus seiner Tätigkeit als CEO der Netstal-Gruppe (2003-2013) und der 4B AG (2014-2018) in Hochdorf. Seit 2014 ist der Masch. Ing. HTL Mitglied des Verwaltungsrats der EMS-Chemie-Holding AG und präsidiert dort auch den Vergütungsausschuss. Seit 2010 ist Bernhard Merki zudem Mitglied des Verwaltungsrates der Rondo Burgdorf AG und der Seewer Holding AG und seit 2008 Hochschulrat der Hochschule für Technik, Rapperswil. 


Jörg Riboni als Mitglied des Verwaltungsrats: Jörg Riboni (dipl. Wirtschaftsprüfer) ist noch bis am 11. April 2019 Mitglied der Konzernleitung und Finanzchef von Emmi. Bevor er 2012 zu Emmi stiess, hatte der HSG-Ökonom die gleiche Funktion bei der Forbo-Gruppe (2005-2012), der Sarna-Gruppe (1997-2005) und bei Jelmoli (1995-1997) inne. Jörg Riboni verfüge nicht nur über grosse Erfahrung als Finanzfachmann bei international tätigen Unternehmen, sondern auch über ausgewiesene Kenntnisse der Lebensmittelindustrie, schreibt die ZMP.

Markus Bühlmann als Mitglied des Verwaltungsrats: Markus Bühlmann ist Meisterlandwirt und führt den eigenen Landwirtschaftsbetrieb. Er ist seit 2015 Mitglied des Vorstands und seit 2018 Vizepräsident der Zentralschweizer Milchproduzenten (ZMP), Mitglied des Verwaltungsrats der ZMP Invest AG und Delegierter beim Schweizer Bauernverband (SBV). Markus Bühlmann wird als Vertreter der ZMP Invest AG für den Verwaltungsrat nominiert.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE