Sonntag, 17. Januar 2021
04.12.2020 07:12
Bio-Eier

Bio-Eier: Nachfrage grösser als Angebot

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Trotz dem hohen Niveau der Produktion kann die Nachfrage nach Konsumeiern aktuell nur knapp oder gar nicht sichergestellt werden.

Besonders knapp sind aktuell vor allem Bio-Eier. Die Nachfrage ist coronabedingt deutlich höher als erwartet, so dass sie trotz rund 10 Prozent mehr Produktion als im Vorjahr nicht befriedigt werden kann, wie GalloSuisse im Marktbericht Eier für den Monat November schreibt.

Weil im Frühling coronabedingt viel mehr Eier importiert worden sind, war eine zweite Erhöhung des Teilzollkontingents Konsumeier notwendig, um die Versorgungssicherheit bis Ende Jahr zu gewährleisten. Diese Erhöhung gibt dem Markt die gewünschte Sicherheit und Stabilität. Die Marktversorgung ist damit sichergestellt.

Auch im Ausland, wo mehrere Vogelgrippe-Fälle zu einer grossen Verunsicherung geführt haben, sind Freiland- und Bio-Eier ebenfalls knapp.

One Response

  1. So lange her ist es nicht, dass in ländlichen Dörfern viele ein paar Hühner hielten. Heute ist das schwierig. Wo darf ich einen Hühnerstall aufstellen? Wo klagt kein Nachbar, wenn der Hahn kräht?
    Eier importieren müsste nicht sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE