Donnerstag, 4. März 2021
19.01.2021 06:40
Agrarwirtschaft

EU-Schlachtrindermarkt: Preise noch stabil

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: aiz

Europaweit herrscht derzeit noch ein relativ stabiles Preisniveau am Schlachtrindermarkt. Es wird von einem sehr überschaubaren Angebot an schlachtreifen Tieren berichtet. 

In Deutschland fällt die Nachfrage nach Jungstieren etwas verhaltener als in den letzten Wochen aus, es kann dementsprechend zu leichten Preisrückgängen kommen.

Bei Schlachtkühen wird ebenfalls von einem vermehrten Druck berichtet, es gibt leichte Preisabschläge aufgrund der rückläufigen Absatzlage.

Generell ist es derzeit sehr schwierig zu prognostizieren, wie sich die weiteren Verschärfungen des Lockdowns in Europa auswirken werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE