Sonntag, 18. April 2021
26.02.2021 10:20
USA

Fleischersatz-Produzent mit roten Zahlen

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Die Corona-Krise hat dem Fleischersatz-Hersteller Beyond Meat im Weihnachtsquartal stark zugesetzt und tiefer in die roten Zahlen gedrückt. Unterm Strich machte das Unternehmen einen Verlust von 25,1 Millionen Dollar (22,4 Millionen Franken), wie es am Donnerstag nach US-Börsenschluss in El Segundo mitteilte.

Wie schon im Vorquartal fiel das Umsatzwachstum für Beyond Meats› Verhältnisse mager aus – in den drei Monaten bis Ende Dezember stiegen die Erlöse im Jahresvergleich nur um 3,5 Prozent auf 101,9 Millionen Dollar.

Analysten hatten mit besseren Zahlen gerechnet, die Aktie stürzte nachbörslich in einer ersten Reaktion um rund 15 Prozent ab. Der Kurs drehte jedoch ins Plus, nachdem Beyond Meat eine Partnerschaft mit McDonald’s verkündet hatte.

Der Fleischersatz-Spezialist soll den Fast-Food-Giganten für drei Jahre mit Buletten für den veganen Burger «McPlant» versorgen. Zudem wolle man das Produktangebot gemeinsam weiterentwickeln. Beyond Meat gab auch eine Kooperation mit Yum! Brands bekannt, der Konzernmutter von Taco Bell, KFC und Pizza Hut.

Mehr zum Thema
Markt & Preise

Gelitten hat der Sbrinz AOP beim Export. 2020 wurden 4,9 Prozent weniger exportiert, als noch im Jahr zuvor. - Archiv Slow Food Die verkaufte Menge an Sbrinz AOP blieb 2020…

Markt & Preise

Derzeit kämpfen europäische Tierhalter mit stark gestiegenen Preisen bei Ölsaaten. - zvg Jeder Hektar Soja in Europa entlaste sensible Ökosysteme auf anderen Kontinenten, teilt Donau Soja mit. Die Ausweitung des Anbaus…

Markt & Preise

Patrick Hotz ist neuer Geschäftsführer des Kälbermäster-Verband. - SKMV Beim Schweizer Kälbermäster-Verband (SKMV) gibt es per sofort einen Wechsel in der Führung. Patrick Hotz wird neuer Geschäftsführer. Er übernimmt den…

Markt & Preise

Futter-Soja aus rodungsfreier Produktion verringert Treibhausgasemissionen um 60 Prozent. - Charles Echer In einer Studie vom Dezember 2020 zeigte der WWF auf, welche Treibhausgasemissionen durch Schweizer Rohstoffimporte verursacht werden. Eine…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE