Sonntag, 29. November 2020
13.11.2020 14:14
Handel

Importpreise für Kartoffeln und Gemüse steigen

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Insgesamt sind die Produzenten- und Importpreise im Oktober 2020 gegenüber dem Vormonat stabil geblieben. Doch es gab Ausnahmen.

Bei den Importpreisen kam es beim Gemüse, Kartoffeln sowie Metallprodukten und Stahl gegenüber dem Vormonat zu Preiserhöhungen, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) in einer Mitteilung schreibt.

Insgesamt blieb der Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise im Oktober 2020 gegenüber dem Vormonat jedoch grösstenteils unverändert. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ging das Preisniveau hingegen um 2,9% zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE