Dienstag, 3. August 2021
13.01.2021 14:10
Detailhandel

Kanadier interessieren sich für Carrefour

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

    Europas grösster Einzelhandelskonzern Carrefour ist im Visier des kanadischen Konkurrenten Alimentation Couche-Tard. Carrefour teilte am Dienstagabend mit, Couche-Tard sei auf die Franzosen zugekommen, um einen Zusammenschluss zu diskutieren.

    Es gehe um eine potenzielle Transaktion, teilten die Kanadier zudem mit, die auf Gemischtwarenläden spezialisiert sind. Es sei aber offen, ob aus den Gesprächen mehr werde.

    Carrefour war am Dienstag an der Börse 12,64 Milliarden Euro wert. Couche-Tard bringt mit einer Marktkapitalisierung von 37 Milliarden Dollar deutlich «mehr auf die Waage». Mit einer Übernahme könnten die Kanadier ihre Präsenz in Europa stärken und würden mehr im Supermarktgeschäft mitmischen.

    Mehr zum Thema
    Markt & Preise

    Im ersten Halbjahr 2021 weist der Schweizer Detailhandel insgesamt ein Plus von 5,9 Prozent auf. - Andreas Lischka Der Schweizer Detailhandel befindet sich nach der Lockerung der Corona-Massnahmen im Aufschwung.…

    Markt & Preise

    «Bio steckt in der Luxusnische fest», schreibt die «NZZ am Sonntag». - Bio Suisse Bio-Lebensmittel sind den meisten Konsumentinnen und Konsumenten in der Schweiz zu teuer. Das geht aus einer…

    Markt & Preise

    Beim Freilandgemüse sind bei einigen Gemüsearten Teil- bis Totalschäden zu verzeichnen. Die Kulturen stehen im Wasser und verfaulen.  - Monika Gerlach Trotz Unwettern und Hochwasser kosten Gemüse in der Schweiz…

    Markt & Preise

    Für das Gesamtjahr stellt Nestlé nun ein Wachstum von 5 bis 6 Prozent in Aussicht. - © Jesper DIJOHN / www.dijohn.com Nestlé ist nicht zu bremsen: Der weltgrösste Nahrungsmittelhersteller hat…

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    SCHWEIZER BAUER

    DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE