Mittwoch, 17. August 2022
30.11.2021 06:34
Marktplatz

«Knospehof» nun bei «Biomondo»

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Auf dem digitalen Marktplatz der Schweizer Biolandwirtschaft «Biomondo» finden sich neu auch Angebote von «Knospehof»: Bio Suisse integriert die eigene Onlineplattform «Knospehof» in das neue Angebot von «Biomondo».

Im Mai 2021 ging «Biomondo» online und wurde per November um die Funktionen der ehemaligen, von Bio Suisse betriebenen Website «Knospehof» erweitert. Mit der Integration von «Knospehof» bei «Biomondo» unterstütze Bio Suisse ihre Produzentinnen und Produzenten und fördere die Nähe zur Kundschaft, heisst es in einer Mitteilung.

Den bald 7’500 Biobetriebe sei es nun möglich, sich auf «Biomondo» online zu präsentieren und ihre Produkte anzubieten. Für Bio Suisse sei dies ausserdem ein wichtiger Schritt zur Stärkung der Direktvermarktung.

Mehr zum Thema
Markt & Preise

Bohrturm; Erdöl; Öl; Ölförderung - Shaun Undem Die Ölpreise sind nach dem Kursrutsch zu Wochenbeginn etwas weiter unter Druck geraten. Grund dafür sind die unsicheren wirtschaftlichen Aussichten und ein steigendes…

Markt & Preise

Ein Euro ist nur 96 Rappen wert. Bei der Einführung  am 1. Januar 2002 kostete der Euro 1,48 Franken - Screenshot swissquote.ch Der Franken ist zum Euro so stark wie nie.…

Markt & Preise

Jährlich dürfen in Deutschland nach dem Weingesetz maximal 0,3 % der bepflanzten Anbaufläche des Vorjahres als neue Rebflächen genehmigt werden. - Andreas Häseli Der Weinbau in Deutschland wächst. Insgesamt rund 290 Hektarenan…

Markt & Preise

Die geringere Produktion wird sich in den Honigpreisen widerspiegeln. - Steve Buissinne Die diesjährige Honigproduktion in Rumänien dürfte aufgrund der Dürre kräftig zurückgehen. Der Mangel erhöht die Preise und führt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE