Sonntag, 23. Januar 2022
02.12.2021 15:00
Detailhandel

Aldi Suisse erhöht Mindestlohn um 3%

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: awp

Der Detailhändler Aldi Suisse will mehr als 2 Prozent der Lohnsumme in seine Mitarbeitenden investieren. Am stärksten profitieren davon Angestellte mit Mindestlohn, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Der Mindestlohn steige im kommenden Jahr um 2,8 Prozent auf 4600 Franken bei 13 Monatslöhnen. Nach eigenen Angaben zahlt Aldi damit den höchsten Mindestlohn in der Branche.

Aufgrund des guten Geschäftsgangs steige der Lohn für die anderen Mitarbeitenden zudem um mindestens 1 Prozent, heisst es weiter. Zusätzlich erhalte jeder Mitarbeitende dieses Jahr eine Gratifikation von bis zu 500 Franken sowie einen Warengutschein von bis zu 400 Franken.

Zum neuen Jahr verlängert Aldi zudem den Mutterschaftsurlaub von 16 auf 18 Wochen, bei voller Lohnfortzahlung. Bei Männern bleibt der Vaterschaftsurlaub derweil bei vier Wochen.

Mehr zum Thema
Markt & Preise

Krokodilfleisch soll schmackhaft und relativ fettfrei sein. - Jimmy di Lorenzo Wegen steigender Preise für Schweinefleisch weichen in Thailand immer mehr Menschen auf Krokodile als Alternative aus. Das Fleisch der…

Markt & Preise

Glas Whisky; Schnaps - Pixabay Die schottischen Whisky-Hersteller haben den Start der Gespräche über ein Handelsabkommen zwischen Grossbritannien und Indien gelobt. Sie hoffen auf zusätzliche Geschäfte. Die Verhandlungen böten eine…

Markt & Preise

Proviande möchte mittels zusätzlicher Massnahmen und Präzisierungen, die Zahl der Schlachtung von trächtigen Tieren senken. - Proviande Trächtige Tiere sollen nur in nicht vermeidbaren Situationen und Notfällen geschlachtet werden. Um…

Markt & Preise

Die Gruyèreproduzenten stehen seit Jahren im Kampf mit den US-Käseproduzenten. - zvg Schweizer Käseproduzenten schlucken derzeit eine bittere Pille. Ein Gericht in den USA hat entschieden, dass US-Produzenten ihren Käse…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE