Donnerstag, 22. April 2021
01.04.2021 17:00
Mutterkuh Schweiz

Meilenstein erreicht: über 10’000 Schlachttiere

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: bki

Mutterkuh Schweiz schaut auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Die Anzahl Mitglieder nahm um 66 auf 5955 zu, der Verein feierte das Jubiläum «40 Jahre Natura-Beef» und über das Markenprogramm Natura-Veal wurden letztes Jahr 10’117 Kälber geschlachtet (plus 1200 im Vergleich zum Vorjahr).

Geschäftsführer Urs Vogt sagte am Mittwochmorgen an einem virtuellen Informationsanlass von Mutterkuh Schweiz, dass mit über 10’000 Natura-Veal-Schlachttieren ein Meilenstein erreicht worden sei und bezeichnete das Programm als Zukunftsmodell.

Denn das Wachstumspotenzial sei gross. «Für 2021 wurde mit Coop eine Menge von 11’250 Natura-Veal vereinbart», steht im Jahresbericht 2020 von Mutterkuh Schweiz. Philipp Wyss, designierter Coop-Chef, sprach am Webinar von einem noch grösseren Absatzpotenzial: «Wir wollen über das ganze Jahr verteilt 14’000 Natura-Veal-Kälber haben.»

Auch Mutterkuh Schweiz spürte die Auswirkungen von Corona: Im Detailhandel konnte mehr Fleisch, in der Gastronomie weniger abgesetzt werden. «Nebst Corona nahm aber vieles seinen gewohnten Lauf», fasste Mathias Gerber, Präsident von Mutterkuh Schweiz, das letzte Jahr zusammen.

So auch die Kursrichtung von Mutterkuh Schweiz: «Fleisch aus Gras», steht im Jahresbericht. Die Spitze von Mutterkuh Schweiz kam mehrmals darauf zu sprechen und Wyss bekräftigte, dass dies den Konsumentinnen und Konsumenten immer wieder vermittelt werden müsse. «Das ist eure Differenzierung», sagte er zu den Produzentinnen und Produzenten, die zuhause vor ihren Bildschirmen sassen und zuhörten.

Der online Informationsanlass fand anlässlich der 44. Vereinsversammlung statt. Die Abstimmungen dazu erfolgen schriftlich bis am 7. April.

Mehr zum Thema
Markt & Preise

Zum Halba-Sortiment gehören Milchschokoladen sowie dunkle und weisse Kreationen. - Coop Coop hat heute eine neue Schokoladen-Marke präsentiert: «Halbe – Le Chocolatier Suisse». Damit will Coop laut eigenen Angaben in…

Markt & Preise

Für die Hefeherstellung ist Melasse ein entscheidender Rohstoff. - Anja Tschannen Vor einer Knappheit des Rohstoffes Melasse warnen die deutschen und europäischen Hefehersteller. Hintergrund ist laut des Europäischen Verbandes der…

Markt & Preise

Neue Spitze bei Coop ab 1. Mai 2021: Joos Suter, Verwaltungsratspräsident und Philipp Wyss, Vorsitzender der Geschäftsführung - Coop Die Delegierten der Coop-Gruppe Genossenschaft haben die im vergangenen Herbst angekündigten…

Markt & Preise

Gelitten hat der Sbrinz AOP beim Export. 2020 wurden 4,9 Prozent weniger exportiert, als noch im Jahr zuvor. - Archiv Slow Food Die verkaufte Menge an Sbrinz AOP blieb 2020…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE