Dienstag, 15. Juni 2021
11.06.2021 08:10
Deutschland

Rohstoffwert Milch legt weiter zu

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: aiz

Der aus den Marktpreisen für Butter und Magermilchpulver ermittelte Kieler Rohstoffwert stieg im Mai 2021 gegenüber dem Vormonat um 0,8 Cent auf 37 Cent/kg  (37 Cent entsprechen ca. 40 Rp.). Das sehr niedrige Vorjahresniveau wurde damit um 11,2 Cent übertroffen, teilt das ife-Institut in Kiel mit.

Nach Angaben des ife-Instituts erhöhten sich die deutschen Butterpreise im Mai 2021 durchschnittlich um 0,4% auf 397,80 Euro/100 kg (433.40 CHF). Die Notierungen für Magermilchpulver stiegen um 2,9% auf 255 Euro/100 kg (277.80 CHF). Somit sorgte der Anstieg des Fettwerts als auch des Nicht-Fettwerts für das Plus beim Rohstoffwert.

Der monatlich vom ife-Institut in Kiel ermittelte Rohstoffwert gilt bekanntlich für Standardmilch mit 4,0% Fett, 3,4% Eiweiss, ab Hof des Milcherzeugers sowie ohne Mehrwertsteuer. Berechnungsbasis sind die Bruttoerlöse, abgeleitet aus den durchschnittlichen Marktpreisen für Butter und Magermilchpulver auf Basis der Notierungen der Süddeutschen Butter- und Käsebörse in Kempten.

Der Rohstoffwert gibt also nicht den Auszahlungspreis einer bestimmten Molkerei an, er gilt aber als wichtiger Indikator für die Preisentwicklung bei Standardmilchprodukten in Deutschland beziehungsweise in der EU.

Mehr zum Thema
Markt & Preise

Die 23 Staaten der Opec+ begrenzen seit längerem ihre Förderung, um ein Gegengewicht zu der coronabedingt schwachen Nachfrage zu erzeugen und die Preise zu stabilisieren. - skeeze Die Internationale Energieagentur…

Markt & Preise

Wichtiger Indikator bei der Preisentwicklung für Standardmilchprodukte steigt an. - Monika Gerlach Der aus den Marktpreisen für Butter und Magermilchpulver ermittelte Kieler Rohstoffwert stieg im Mai 2021 gegenüber dem Vormonat…

Markt & Preise

Viele Mahlzeiten werden auswärts eingenommen. Welche Produkte angeboten werden, hat deshalb einen grossen Einfluss auch auf die Tierhaltung.  - unsplash Der Schweizer Tierschutz STS will das Angebot von Produkten aus…

Markt & Preise

Im Gegensatz zu früheren Jahren meiden gemäss Studie mittlerweile rund 40 Prozent der Befragten stationäre Läden. - Michael Gaida Die Corona-Pandemie hat das Shoppingverhalten laut einer HSG-Studie grundlegend verändert. Auch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE