Dienstag, 15. Juni 2021
15.05.2021 18:05
Bulle FR

Vacherin Fribourgeois AOP wird teurer

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: rup

Der Preis des Freiburger Traditionskäse wird ab dem 1. Juli um 70 Rappen pro Kilogramm erhöht. Das hat die Branchenorganisation des Vacherin Fribourgeois AOP (BOVF) bekanntgegeben. 

Wie das Freiburger Newsportal frapp.ch berichtet, sei dieser Schritt notwendig, weil einerseits der Milchpreis angepasst worden sei und andererseits die Zertifizierung teurer wurde. Die letzte Preiserhöhung für den Käse fand 2014 statt.

Weiter gab die BOVF anlässlich der Präsentation ihres Tätigkeitsberichts und der Rechnung 2020 bekannt, die Produktion der Sorten Bio und Alp erhöhen zu wollen. Beide erfreuten sich bei den Konsumenten immer grösserer Beliebtheit.

Vacherin Fribourgeois AOP

Der Vacherin Fribourgeois AOP, ein Halbhartkäse aus Kuhmilch, wird ausschliesslich auf den Alpen und in den Dörfern des Kantons Freiburg hergestellt. Bei der Produktion greifen die Käsereimeister aus der Region auf von Generation zu Generation überliefertes Wissen zurück. Der Käse ist in sechs Varianten erhältlich, wo er als Fondue, in unterschiedlichen Gerichten, geschnitten und auf dem Vorspeisen- oder Dessertteller genossen werden kann. Die Mindestreifezeit des Käses beträgt neun Wochen.
www.vacherin-fribourgois-aop.ch 

Mehr zum Thema
Markt & Preise

Die 23 Staaten der Opec+ begrenzen seit längerem ihre Förderung, um ein Gegengewicht zu der coronabedingt schwachen Nachfrage zu erzeugen und die Preise zu stabilisieren. - skeeze Die Internationale Energieagentur…

Markt & Preise

Wichtiger Indikator bei der Preisentwicklung für Standardmilchprodukte steigt an. - Monika Gerlach Der aus den Marktpreisen für Butter und Magermilchpulver ermittelte Kieler Rohstoffwert stieg im Mai 2021 gegenüber dem Vormonat…

Markt & Preise

Viele Mahlzeiten werden auswärts eingenommen. Welche Produkte angeboten werden, hat deshalb einen grossen Einfluss auch auf die Tierhaltung.  - unsplash Der Schweizer Tierschutz STS will das Angebot von Produkten aus…

Markt & Preise

Im Gegensatz zu früheren Jahren meiden gemäss Studie mittlerweile rund 40 Prozent der Befragten stationäre Läden. - Michael Gaida Die Corona-Pandemie hat das Shoppingverhalten laut einer HSG-Studie grundlegend verändert. Auch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE