7.06.2018 09:34
Quelle: schweizerbauer.ch - ats
Ackerbau
25'000 Landwirte erwartet
Drei Tage lang steht in der nächsten Woche das Internationale DLG-Pflanzenbauzentrum in Bernburg (Sachsen-Anhalt D) im Blickpunkt der Landwirtschaft. Anlass sind die Feldtage der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft), die dort unter dem Leitthema „Pflanzenbau 2030 – Produktivität. Innovationen. Strategien.“ von Dienstag, dem 12. Juni, bis einschliesslich Donnerstag, dem 14. Juni, stattfinden.

Mehr als 400 Unternehmen aus der Pflanzenzüchtung, der Dünger- und Pflanzenschutzmittelindustrie sowie Verbände und Institutionen aus 20 Ländern präsentieren ein attraktives und in dieser Form in Deutschland einzigartiges Informationsangebot rund um den modernen Pflanzenbau, heisst es in einer Mitteilung.

„Damit können wir einen neuen Ausstellerhöchststand für die seit 30 Jahren im zweijährigen Rhythmus stattfindenden Feldtage verzeichnen“, erklärt Projektleiter Andreas Steul vom Veranstalter DLG. Die DLG erwartet rund 25'000 Landwirte und Agrarfachleute aus ganz Deutschland und aus dem benachbarten Ausland zu diesem pflanzenbaulichen Spitzenereignis. 

 

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE