15.07.2019 06:02
Quelle: schweizerbauer.ch - sum
Kartoffelbau
Amandine keimte heuer schlecht
Der Kartoffelsorte «Amandine» ist der Hitzesommer 2018 schlecht bekommen – insbesondere die Saatkartoffeln der Sorte litten. Die extreme Hitze in einzelnen Parzellen im Sommer 2018 hat das Pflanzgut laut dem Strickhof physiologisch überaltern lassen.

Das heisst, die Pflanzknollen haben durch zu viel Wärmesumme mit Fadenkeimern reagiert. Die Bestände sind diesen Frühling sehr unregelmässig aufgelaufen, und das Kraut hat sich sehr schlecht entwickelt. Auffällig sind die vielen dünnen Triebe aus demselben Auge. 

Dieses Phänomen ist auf die heisse Witterung im Feld 2018 zurückzuführen und liess sich trotz kühler Lagerung des Pflanzgutes nicht mehr korrigieren. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE