21.08.2019 18:37
Quelle: schweizerbauer.ch - sum
Kartoffeln
Anzeichen für gutes Kartoffeljahr
Der Regen Ende Juli für die Ernte der frühen Kartoffelpartien in zu trockenen Böden sowie für das weitere Wachstum der späteren Sorten ist eingetroffen.

Ein erster Eindruck aus Probegrabungen lässt laut dem Strickhof bessere Erträge und Qualitäten als die letzten zwei Jahre versprechen. Trotz den Extremtemperaturen im Juli sind physiologische Störungen wie Keime, Zwiewuchs und Auswüchse selten feststellbar.

Bisherige punktuelle Probegrabungsresultate in der ersten Augustwoche haben tendenziell überdurchschnittliche Stärkewerte ergeben. Bei später gepflanzten mittelspäten bis späten Sorten mit erhöhter Stickstoffnachlieferung aus dem Boden kann man nach den hohen Niederschlagsmengen die Bildung neuer Triebe aus den Blattachseln beobachten. Falls noch nicht erfolgt, empfiehlt sich in solchen Parzellen dringend eine Probegrabung mit Fokus auf besonders wiederergrünte Stauden durchzuführen. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE