Donnerstag, 1. Dezember 2022
24.08.2022 13:50
Unkraut

Giftigen Stechapfel jetzt ausreissen

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sum

Der Stechapfel konnte in den letzten Jahren vermehrt auf Feldern beobachtet werden. Das grosse Problem: Der Stechapfel ist hochgiftig und keimt erst relativ spät in der Saison, also dann, wenn die Herbizidwirkung beispielsweise im Mais nachlässt.

Aus diesem Grund ist die Bekämpfung auch kaum chemisch, sondern eigentlich nur mit viel Handarbeit möglich. Deshalb gilt, schon bei Einzelpflanzen sofort zu handeln. Falls ein Stechapfel auf einem Feld gefunden wird, sollte er sogleich ausgerissen und im Kehricht entsorgt werden.

Dabei ist es wichtig, dass man sich mit Handschuhen und langen Ärmeln schützt. Denn in der gesamten Pflanze hat es hohe Giftkonzentrationen, welche auch über die Haut aufgenommen werden können. Der Stechapfel kann zwischen 20cm und 2m hoch werden. Er kann vor allem an der charakteristischen Trompetenblüte, welche sich nur in der Nacht öffnet und an den stark gelappten Blättern erkannt werden.

Unabhängig von der Grösse der Pflanze produziert der Stechapfel in stacheligen Kapseln grosse Mengen an hochgiftigen Samen. Bereits eine geringe Konzentration der im Stechapfel enthaltenen Gifte können zu Vergiftungssymptomen führen. Dies übrigens auch, wenn zum Beispiel beim Ernten die Pflanzen zerdrückt werden und der Pflanzensaft auf dem Erntegut verteilt wird. 

Mehr zum Thema
Pflanzen

Die stachelige Samenkapsel des Stechapfels wird bereits auch schon bei sehr kleinen Pflanzen ausgebildetMarkus Hochstrasser Vermehrt können in Gründüngungen Stechapfelpflanzen beobachtet werden. Da viele der Pflanzen bereits Samenanlagen aufweisen, ist…

Pflanzen

Probenaufbereitung: Im ersten der zwei Räume des Boden-Versuchslabors werden die Proben aufgearbeitet.Hafl Die Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften (Hafl) in Zollikofen BE hat ein neues Bodenversuchslabor in Betrieb genommen. Mit…

Pflanzen

Chourave: Heute eine Nische - früher überlebenswichtig.pd Der Bodenkohlrabi ist eine Kreuzung aus Kohlrabi und Herbstrübe und ist hierzulande auch unter dem Namen Steckrübe oder Chourave bekannt. Das Gemüse ist…

Pflanzen

Zwiebeln sind eines der Gemüse, die das ganze Jahr über Saison haben.couleur Die Zwiebel ist der heimliche Star vieler Gerichte. Im Vordergrund steht sieh selten – sie ist meist eine…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE