9.07.2015 10:18
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Kartoffeln
Kartoffeln leiden unter Hitze
Auf die heftigen Niederschläge folgt anhaltende Trockenheit. Die Kartoffelkulturen leiden trotz Bewässerung unter der grossen Hitze.

Gemäss Branchenorganisation Swisspatat leiden Kartoffeln unter der anhaltenden Trockenheit und den extremen Temperaturen – trotz Bewässerung. Kartoffelkulturen würden Temperaturen um die 20 °C lieben. Bei der Ernte müsse bewässert werden, damit die zum Teil geringen Hektarerträge nicht durch Ernteschäden zunichtegemacht würden. 

Mit der nötigen Sorgfalt bei der Ernte könne der Markt trotz den schwierigen Bedingungen mit guter Qualität versorgt werden, so Swisspatat. Auch wenn Badewetter und Ferienzeit normalerweise zu schwächerem Absatz führten, liefen die Verkäufe gut.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE