11.05.2017 08:55
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Kartoffeln
Schweizer Frühkartoffeln Ende Mai
Bald ist es wieder soweit: Schalenfeste Schweizer Frühkartoffeln kommen ins Regal. Das kühle Wetter im April hat den Erntebeginn leicht verzögert. Zu kaufen gibt es bereits schalenlose Erdäpfel aus einheimischer Produktion.

Das Warten nimmt ein Ende. In gut zwei Wochen werden die ersten schalenfesten Frühkartoffeln in den Handel gelangen. Die Branchenorganisation Swisspatat rechnet ab Mitte Kalenderwoche 22 (31. Mai) mit vorwiegend schalenfesten Schweizer Kartoffeln aus neuer Ernte. Die Frostnächte im April führen zu einer Verzögerung der Ernte von 1 bis 2 Wochen.

Dank der guten Witterung konnten die Frühkartoffeln bereits ab Mitte Februar bei idealen Bedingungen gepflanzt werden. Die meisten Pflanzungen erfolgten jedoch in der Kalenderwoche 11 (13. bis 17. Mai). Deshalb rechnet Swisspatat damit, dass Ende Juni grössere Mengen gleichzeitig auf den Markt kommen könnten. Swisspatat bittet deshalb alle Frühkartoffel-Produzenten ab Mitte Mai 2017 die krautvernichteten Flächen mit den zugesandten Formularen termingerecht an die zuständige Meldestelle zu übermitteln.

Bereits erhältlich sind schalenlose Frühkartoffeln. Diese sind in dieser Woche in den Handel gelangt. Hierbei handelt es sich aber nur um kleine Mengen. Schalenlose Erdäpfel werden in den frühesten Regionen der West- und Ostschweiz geerntet.

An der Startsitzung wurden die Produzentenrichtpreise und Qualitäten für Frühkartoffeln wie folgt festgelegt:

bis Mitte KW 20: Preis in Absprache mit dem Abnehmer
nicht schalenfest, Kaliber 30 – 50 mm

Mitte KW 20 - Mitte KW 22: Fr. 150.15 / 100 kg inkl. MwSt.
nicht schalenfest, Kaliber 30 – 50 mm

ab Mitte KW 22: Preis wird an Telefonkonferenz vom 31. Mai 2017 festgelegt
nicht schalenfest 

Bio-Frühkartoffeln: Fr. 230.15 / 100 kg inkl. MwSt.
schalenlos, Kaliber 30 – 60 mm

Weitere Informationen sind unter der Nummer 031 385 36 59 erhältlich.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE