5.03.2019 15:30
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Ackerbau
Waadt hat grösste Rübenfläche
Die Anbaubereitschaft für Zuckerrüben hat in den letzten Jahren wegen tiefer Preise gelitten. Die Branche hofft, dass sich die Anbaubereitschaft aufgrund der Bundes-Massnahmen stabilisiert. Mit Infografik.

Der Bundesrat hatte im November 2018 beschlossen, den Einzelkulturbeitrag um 300 auf 2'100 Franken pro Hektare zu erhöhen und den Mindestgrenzschutz auf 7 Franken pro 100 Kilo Zucker festzulegen. Die Stützung ist bis 2021 befristet. 

2018 bewirtschafteten die 4'629 Zuckerrübenpflanzer 18'933 Hektaren konventionell und 66 Hektaren Bio. Grösster Anbau-Kanton ist Waadt. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE