Samstag, 23. Januar 2021
22.12.2020 15:34
Historisch

Als ein Getreide-Silo grosse Erleichterung brachte

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: mgt

Ein neues Getreide-Silo in Brugg AG war für Bauern und die Getreidesammelstelle im Jahr 1969 eine grosse Erleichterung. Ein TV-Bericht des Schweizer Fernsehens gibt Einblick.

«Der moderne Bauer lagert seine Ernte nicht mehr zu Hause», lautete der Titel der Sendung. Der Mittelland-Landwirt sei mehr bereits mehr Techniker als Handwerker, sagte der Sprecher. Das Getreide wurde anschliessend in eine Getreidesammelstelle gebracht.  Der Verwalter erklärt im Bericht, wie das neue Silo funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE