Sonntag, 26. Juni 2022
15.04.2022 10:03
Thurgau

Unkrautvernichten: Hecke fängt Feuer

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: mgt/ats

Beim Unkrautvernichten mit einem Gasbrenner ist am Mittwochnachmittag in Roggwil TG eine Hecke in Brand geraten. Die Kantonspolizei Thurgau mahnt erneut zur Vorsicht.

Gegen 17.45 Uhr war eine 55-jährige Frau damit beschäftigt, auf einem Privatgrundstück beim Kirchweg Unkraut mit einem Gasbrenner zu vernichten. Dabei geriet die Thuja-Hecke auf einer Länge von einigen Metern in Brand.

Das Feuer konnte noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr Roggwil durch die Frau selbst gelöscht werden. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Franken.

Die Kantonspolizei Thurgau warnt erneut vor dem Umgang mit Abflammgeräten in der Nähe von Gebäuden und Pflanzen. Insbesondere Nadelgehölze wie Thuja-Hecken können bei Trockenheit sofort in Brand geraten. Zur Sicherheit sollte bei Abflammarbeiten immer ein einsatzbereites Löschmittel, wie zum Beispiel ein Gartenschlauch, zur Verfügung stehen.

Mehr zum Thema
Pflanzen

Glyphosat wird ausschliesslich über die grünen Pflanzenteile aufgenommen, mit dem Saftstrom in der Pflanze verteilt und wirkt auf die Chloroplastenbildung in den Pflanzenzellen. Der Wirkstoff dringt innerhalb von einer Stunde…

Pflanzen

Das Herbizid hat bei den Erdhummeln negative Auswirkungen bei der Wärmeregulierung. - Monika Gerlach Das umstrittene Glyphosat könnte den Bruterfolg von Hummeln gefährden. Einer deutschen Studie zufolge kann das Herbizid…

Pflanzen

Wirkung von Glyphosat-Behandlungen gegen Altunkräuter in einer abgefrorenen Winterzwischenfrucht - lfl Der Ausschuss für Risikobewertung (RAC) der Europäische Chemikalienagentur (ECHA) bewertet Glyphosat weiterhin als nicht krebserregend und beruft sich dabei…

Pflanzen

Die nötigen Fachkenntnisse fehlten Hobbyanwendern oft, und viele seien über die Verbote und Vorschriften zum Umgang mit Pestiziden nicht informiert. - pixabay Der Ständerat will für Hobbygärtnerinnen und -gärtner den…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE