Mittwoch, 28. September 2022
06.06.2021 08:23
Forschung

Bayer fördert Ideen für den Pflanzenschutz

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: AgE

Die Bayer AG fördert in diesem Jahr im Rahmen ihres „Grants4Ag-Programms“ insgesamt 24 Forschungsvorhaben, darunter Projekte zur schnelleren Entwicklung der Präzisionslandwirtschaft, zur Verringerung chemischer Wirkstoffe, um die Bodengesundheit zu verbessern und zur Bekämpfung von Schädlingen bei gleichzeitigem Schutz der Biodiversität.

 Wie der Konzern am  Mittwoch in Monheim berichtete, erhalten die erfolgreichen Forscherinnen und Forscher Stipendien zwischen 5 000 Euro und 15 000 Euro.  (5500 Franken und 16 400 Franken). Ausserdem würden ihnen Wissenschaftler aus dem Unternehmen zur Seite gestellt, um die Projekte zu begleiten und zu beraten. Zudem könnten die Stipendien zu einer Investition von Bayer in eine umfangreichere, langfristige Kooperation führen.

Laut Phil Taylor, der für die Bayer-Division „Open Innovation“ verantwortlich ist, repräsentieren die Ideen der diesjährigen Stipendiatinnen und Stipendiaten alle Forschungs- und Entwicklungsfelder bei Bayer Crop Science. «Wir finden es grossartig, dass diese Forschungsvorhaben mit der nötigen Unterstützung möglicherweise einen neuen Entwicklungsschub für die Landwirtschaft bedeuten», sagte Taylor. Mit Unterstützung von „Halo“, einer Kooperationsplattform für wissenschaftliche Innovation, seien während der fünfwöchigen Bewerbungsphase im vergangenen Herbst mehr als 600 Anträge aus 39 Ländern eingegangen.

Die Teilnehmer des „Grants4Ag-Programms“ behielten sämtliche Schutz- und Urheberrechte an ihren Projekten, betonte der Konzern. 

Mehr zum Thema
Pflanzen

Bevor die Genehmigung erteilt werde, müsse nachgewiesen werden, dass der Einsatz sicher sei und keine negativen Auswirkungen auf die Gesundheit von Menschen, Tieren oder auf andere Nichtzielorganismen habe. zvg Die…

Pflanzen

Laut dem Generaldirektor entfallen bei der Düngemittelproduktion 90 % der variablen Produktionskosten auf Gas. agrarfoto.com Mit Blick auf den drastischen Anstieg der Gaspreise hat der Europäische Düngemittelverband (Fertilizers Europe) Unterstützung durch…

Pflanzen

Laut Bundesregierung belegen zahlreiche Studien, dass durch eine konservierende Bodenbearbeitung in Verbindung mit Mulchsaat die Biomasse im Vergleich zur wendenden Variante signifikant steigt. Markus Hochstrasser Mulchverfahren im Ackerbau sind bei…

Pflanzen

Die Syngenta Group ist ein internationaler Anbieter für Agrartechnologie, insbesondere Saatgut und Pflanzenschutzmittel, mit Hauptsitz in Basel sowie weiteren Standorten in Chicago, Tel Aviv und Shanghai. - Syngenta Die globale…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE