Montag, 6. Dezember 2021
24.11.2021 06:38
Unternehmen

DSP investiert in die Zukunft

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Die Delley Samen und Pflanzen AG (DSP) ist das Entwicklungs- und Dienstleistungsunternehmen der Schweizer Saatgutproduzenten. Der Spatenstich zur Erneuerung und Erweiterung der Infrastruktur in Delley ist ein Meilenstein.

Mit diesem Meilenstein bekräftige die Saatgutbranche ihren Willen, ihre Rolle in der Pflanzenzüchtung und in der Bereitstellung von qualitativ hochstehendem Saatgut weiter zu stärken, so die DSP in einer Mitteilung zum Spatenstich. Eine ressourcenschonende Landwirtschaft brauche robuste, leistungsfähige und dem Standort angepasste Sorten. Die Ziele der DSP sind damit aktueller denn je.

Mit dem Bauprojekt im Umfang von 5,5 Millionen Franken sollen eine Reihe von Engpässen beseitigt und alte Anlagen erneuert werden. Seit Beginn der Aktivitäten des Schweizer Saatzuchtverbandes in Delley vor über 40 Jahren ist der Versuchsbetrieb kontinuierlich gewachsen.

Der Neubau besteht im Wesentlichen aus einer neuen Halle mit 1400 m2 Grundfläche. Diese dient zur Reinigung und Analyse des Saatgutes, zur Aufbereitung und Analyse des Ernteguts aus den Versuchen und zur Vorbereitung des Saatgutes für die Wiederaussaat oder den Versand. Zudem werden die Kühllager, die eine wichtige Rolle im Erhalt der Genetik innehaben, teilweise ersetzt und um 50% auf 1800 Palettenplätze erweitert. Weiter werden die stationären Anlagen zur Saatgutaufbereitung erneuert sowie das alte System zur Trocknung der Ware in Kisten ersetzt. Auf dem Dach des Kühllagers wird eine Photovoltaik-Anlage installiert.

Auch auf die Landschaft wurde geachtet: Die Konstruktion aus Schweizer Holz soll sich ideal in die ländliche Gegend eingliedern und die geschützte Parkanlage des «Le Château de Delley» nebenan nicht stören.

Die DSP ist aktiv in der Pflanzenzüchtung, in der Sortenprüfung, im Sortenerhalt und im Sortenaufbau bis zur Stufe Basissaatgut. Die Pflanzenzüchtung betreibt DSP mit verschiedenen Partnern. Besonders bedeutsam ist die Partnerschaft mit Agroscope im Sinne eines Private Public Partnerships.

Eine Visualisierung des neuen Bauprojekts.
dsp
Mehr zum Thema
Pflanzen

Ein Vorteil der Gen-Schere gegenüber älteren gentechnischen Verfahren ist, dass keine artfremde DNA ins Genom eingebaut wird. - Key, Alfred Pasieka Mit Crispr/Cas9 lassen sich Gene präzise und relativ einfach…

Pflanzen

Die Brandfläche war in der Zeitperiode der letzten 20 Jahre achtmal so gross, wie in der Zeitperiode zuvor. - zvg Australische Forscher machen die Erderwärmung für die wachsende Zahl schlimmer…

Pflanzen

Jonas Ingold Zellwände bilden bei Pflanzen ein stabiles Gerüst, das die Zellen stützt und den Pflanzen ermöglicht, Witterungseinflüssen wie Wind zu trotzen. Doch wie können sie trotz dieser festen Struktur…

Pflanzen

Der Spatenstich markiert einen Meilenstein. - dsp Die Delley Samen und Pflanzen AG (DSP) ist das Entwicklungs- und Dienstleistungsunternehmen der Schweizer Saatgutproduzenten. Der Spatenstich zur Erneuerung und Erweiterung der Infrastruktur…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE