9.08.2018 15:16
Quelle: schweizerbauer.ch - sum
Aargau
FiBL baut aus für 25 Millionen
Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) in Frick AG baut aus. Der Spatenstich des neuen Forschungs- und Bildungscampus findet am 17. August statt.

Das Bauprojekt des FiBL sieht vor, mit einer Summe von über 25 Millionen Franken neue Büros und Labors, ein Gewächshaus, eine moderne Konferenzinfrastruktur sowie den Bau eines Multifunktions-Experimental-Stalls umzusetzen. Diese Investition ist dringend notwendig, denn das FiBL verfügt über eine stark zunehmende Zahl an Mitarbeitenden sowie eine internationale Ausstrahlung.

Ermöglicht wird dieser Neubau durch einen Entscheid des Regierungsrats des Kantons Aargau. Dieser beschloss, die Modernisierung der Infrastruktur des FiBL mit 11 Millionen Franken aus dem Swisslos-Fonds zu unterstützen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE